www.eltern-ag-spandau.de

News
Termine
Rat und Hilfe
Freizeit
Wir über uns
 

     
 

News
 

 

Aktuelles aus Recht und Politik

Kopien des Schwerbehindertenausweises zur Fahrt mit der BVG (Stand:09/2004)

Wer kennt es nicht, das immer wiederkehrende Suchen nach dem Schwerbehindertenausweis ?
In den letzten Jahren war es bei Eltern von behinderten Kindern und Jugendlichen gängige Praxis dem Kind/Jugendlichen eine Kopie des Ausweises mit in den Kindergarten oder in die Schule mitzugeben. Seit einigen Wochen häuften sich die Meldungen von Eltern, dass Berliner Busfahrer oder das Fahrscheinkontrollpersonal diese Kopien nicht mehr zur Fahrt anerkennen.

Auf unsere Anfrage erhielten wir folgende Auskunft:

Antwortschreiben der BVG / Beschwerdemangement:

"Die Berliner Verkehrsbetriebe erkennen im Rahmen der Kulanz amtlich beglaubigte Kopien von Schwerbehindertenausweisen in Verbindung mit amtlich beglaubigten Kopien der Beiblätter als Fahrausweis weiterhin an.
Nur Behörden mit hoheitlichen Befugnissen sind zur amtlichen Beglaubigung dieser Unterlagen berechtigt (Versorgungsamt, Polizei, Bürgerämter). Die Sondergenehmigung gilt nur bei der BVG."

Auskunft: BVG
Nachricht der BVG vom 2.9.04

Bitte bedenken Sie vor dem Gang zu den o.g. Behörden, dass die
amtlichen Beglaubigungen von Kopien der Schwerbehindertenausweise kostenpflichtig sind !


 

Startseite